Meine Tassimo Joy

Ich habe im Januar 2015 nach mehr als 20 Jahre Kaffee loser Zeit eine Tasse Kaffee getrunken, mit normaler Kaffeemaschine aufgebrüht, darauf folgte dann eine Tasse löslichen Kaffee Wochen spätet. Zu dem Zeitpunkt hätte ich niemals gedacht dass ich noch bevor das Jahr zu Ende ist Kaffeetrinker bin aus Leidenschaft.

 

tas

Ich fand dass Angebot der Tassimo T4, 69-, Euro sollte sie kosten, 2 Latte Macchiato Gläser und einmal Latte Macchiato Original gab es sofort das zu. Außerdem konnte ich auf der Tassimoseite für 40-, Euro einen Vorrat kaufen und die Vielfalt ausprobieren. Die Machine kam mir also nur Ca. 29-, Euro. Es standen mehrere Farben zur Auswahl, aber schwarz geht immer, die sollte es dann sein.

Eine ausführliche Beschreibung bei der Maschine hilft einen sehr schnell zurecht zu finden. Mein erster Latte Macchiato konnte ich sofort genießen. Die Funktion der Selbstreinigung und Entkalkung habe ich auch sofort ausprobieren müssen, auch wenn es noch nicht nötig was, alles zu meiner vollsten Zufriedenheit ich bin jetzt Kaffeetrinkerin.und in meiner Wohnung richte ich mir ein kleines Privatcafe ein, denn auch die Vielfalt der Getränke ist durch die Tassimo Joy fast unbegrenzt.

Lieber Liegeradler hier kommen meine Antworten für dich:

Ein paar Tipps, was in einen solchen rein muss:
– Wie lange dauert die Zubereitung?
– Was kosten 100 ml (oder eine andere Menge) Kaffee dieses Systems?
– Sind das kompostierbare Pads oder idiotische Kapseln aus Aluminium, die eine katastrophale Öko-Bilanz aufweisen?
– Können nur originale Pads/Kapseln verwendet werden oder gibt es kompatible Produkte?
– Gibt es selbst befüllbare Pads/Kapseln?
– Lassen sich die Teile zum Reinigen sauber abbauen und evtl. in der Spülmaschine reinigen?

Hier gibt es leider nur die idiotischen Kapseln aus Aluminium, die Dreckschleudern für die Umwelt. Nein es lassen sich keine anderen Kapseln verwenden, aber dafür hat die Joy eine Diskette die man zur Reinigung und entkalken verwendet. Man erspart der Umwelt den Entkalker. Den Wasserbehälter und den Vorsatz kann man auch in einer Geschirrspülmaschine stecken und zusammen die Umwelt noch mehr belasten oder einfach mit etwas Pril und heißes Wasser reinigen.

Die Kapseln liegen bei 3,99 – 4,59 € sind nicht gerade billig, eine wahre Verschwendung. Die sich mit dem nicht benutzen einer Geschirrspülmaschine aber wieder rechnen lässt. Im Gegensatz zu einer Spülmaschine, läuft das Gerät maximal 10 Minuten, braucht weniger Wasser und keine Reiniger.

Bedienung:

  1. Wasserbehälter füllen
  2. Maschine anstellen
  3. Kapsel (Kaffee) einlegen, Knopf zur Zubereitung drücken
  4. Wenn der Kaffee durch gelaufen ist, dann Kapsel entnehmen Prütt bleib in der Kapsel so verunreinigt die Maschine nicht.
  5. Kapsel (Milch) einlegen, Knopf zur Zubereitung drücken
  6. Milch ist durchgelaufen, dann Kapsel entnehmen
  7. Maschine ausstellen

 

 

 

Ein Gedanke zu “Meine Tassimo Joy

  1. Auch hier finde ich keinen Test ;-(
    Ein paar Tipps, was in einen solchen reinmuss:
    – Wie lange dauert die Zubereitung?
    – Was kosten 100 ml (oder eine andere Menge) Kaffee dieses Systems?
    – Sind das kompostierbare Pads oder idiotische Kapseln aus Aluminum, die eine katastrophale Öko-Bilanz aufweisen?
    – Können nur originale Pads/Kapseln verwendet werden oder gibt es kompatible Produkte?
    – Gibt es selbst befüllbare Pads/Kapseln?
    – Lassen sich die Teile zum Reinigen sauber abbauen und evtl. in der Spülmaschine reinigen?

    Gefällt mir

Kommentar sind die Blumen eines Bloggers, wir freuen uns darüber, Danke.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s